• BROCAST

INTERVIEW MIT ASPORTS!

Asports ist das erste, professionelle Brawl Stars Esports Team aus Österreich. Die Jungs sind aktuell in vielen großen Turnieren der Brawl Stars Szene vertreten. BroCast hat das Team vor dem Start der BBL zu einem Interview eingeladen


Wer seid ihr?

Wir sind das erste österreichische Brawl Stars Esports Team, welches sich aus dem Clan "Aut-Empire" (Platz 1 Österreich) gebildet hat.

Seit wann gibt es Asports?

Die Asports Idee gibt es schon seit der Brawl Stars Beta und hat sich dann in den letzten Monaten vor Global Release entwickelt. Verwirklicht wurde sie dann kurz nach dem Release von den Vize-Anführern des Aut-Empire Clans, die interne Tryouts veranstaltet haben.

Was war euer größter Erfolg mit Asports?

Mit unserem Asports Team erreichen wir in den größten Turnieren des deutschsprachigen Raumes immer wieder Top Platzierungen (Wie z.B. bei der GBL und dem House of Brawl Turnier) und sind nach wie vor in Österreich die unangefochte Spitze.

Welche Projekte stehen als nächstes an?

Als nächstes fokussieren wir uns auf die anstehenden Turniere sowie den Ausbau unseres Kaders, für den wir bald Tryouts veranstalten werden.

Welche veränderung würdest du dir für Brawl Stars wünschen?

Die Brawl Stars competitive Szene leidet leider unter den starken Delays bei Matches gegen aus anderen Ländern stammenden Teams. Diesbezüglich wünschen wir uns von Seiten Supercells einige Verbesserungen sowie eine ständige Weiterentwicklung des Esports Bereichs.
0 Ansichten

contact us: info@brocast.de

This content is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Supercell and Supercell is not responsible for it. For more information see Supercell's Fan Content Policy. See our Privacy Policy for additional details. v1.2