• BROCAST

INTERVIEW MIT MUNICH ESPORTS

Die Munich family konnte sich in den vergangenen Jahren einen hervorragenden Ruf im bereich Mobile Gaming erarbeiten und steht aktuell auf dem ersten Platz der deutschen Rangliste in Brawl Stars. BroCast durfte Castiel (C4ST13L), dem Anführer der Warriors, einige Fragen stellen.


Wie steht es gerade um die Munich Clans auf der DE Ladder?

Die Munich Family wird derzeit in Brawl Stars durch vier Clans repräsentiert. Der Hauptclan „Munich Warriors“ führt momentan die Deutsche Rangliste an, gefolgt von „Munich Fighters“ auf dem 6. Platz.


Wieviel Arbeit steckt in der Organisation so eines großen und bekannten Clans? 👨‍🔧

Wir fokussieren uns in der Munich Family auf eine starke Community, welche sich sowohl durch Zusammenhalt, wie auch durch ein angenehmes Klima innerhalb der Clan-Familie auszeichnet. Glücklicherweise besteht unser Team aus vielen erfahrenen Leuten, wodurch größere Projekte durch vereinte Kraft leichter zu bewältigen sind.

Wie schätzt du die Stärker der beiden Munich Teams in der BBL S2 ein? 👈

Unser Team ist noch sehr „jung“, wodurch wir jede Möglichkeit für neue Turniererfahrungen gerne wahrnehmen. Im Europa Qualifier des Epic Mystery Cups konnten wir uns bis ins Finale durchschlagen, welches wir ebenfalls gewannen. Dazu sei gesagt, dass wir uns bisher hauptsächlich auf die anderen Modi fokussierten, weswegen uns die BBL dabei helfen wird uns auch in diesem Modus gegen Top-Teams konkurrenzfähiger zu machen.


Welche Ziele habt ihr euch für die zweite Season gesetzt?

Unser Ziel ist es uns gemeinsam als Team in Brawl Ball weiterzuentwickeln und durch die einzelnen Begegenungen möglichst viel zu lernen.


Stimmt es, dass es bei Munich Esports Freibier gibt?


Vielleicht 🍻😉
0 Ansichten

contact us: info@brocast.de

This content is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Supercell and Supercell is not responsible for it. For more information see Supercell's Fan Content Policy. See our Privacy Policy for additional details. v1.2